Anne Buter – Mezzosopran

Anne Buter, geboren bei Köln, studierte Sologesang an der Hochschule für Musik in München, bei Prof. Daphne Evangelatos und schloss mit dem Meisterklassendiplom ab.

Preisträgerin beim Hans Pfitzner Wettbewerb 1994 und beim internationalen Bachwettbewerb in Leipzig 1996.

Konzerte unter Christoph Eschenbach und Sir Colin Davis, Roderich Kreile, führten sie u.a. in das Prinzregententheater, die Musikhalle in Hamburg, das Stedelijkmuseum Amsterdam, die Kings`s Hall London, das Gewandhaus in Leipzig und die Kreuzkirche in Dresden.

Sie konzertierte mit namhaften Interpreten u.a. mit Thomas Quasthoff sowie dem Gewandhausoktett Leipzig.

Anne Buter ist Gast internationaler Festivals: “Musicades“ Lyon, “Scarlatti Festival“ Neapel, “ Festival of Central European Culture“London, dem “Bachfest“ in Leipzig und “ La Musica“ Sarasota /Florida.

CD Einspielungen mit dem Orpheus Ensemble München, sowie eine Gesamtaufnahme mit Liedern von Franz Schreker.Weitere Aufnahmen mit dem Dresdener Kreuzchor und dem Gewandhaus Kammerchor.

Näheres unter: www.annebuter.de

Hörproben

Pressestimmen

… Ihre wunderbar weit spannende Stimmführung setzte Anne Buter überaus vielfältig ein: so verstand sie es auch dem Genre in fein modellierter Klangmasse und zartem Vibrato bis hin zur fast gänzlichen Zurücknahme zu begegnen. Gitarrist Peter Meier, als brillanter Solist ja überrregional geschätzt, konnte so auch als einfühlsamer Begleiter durch klingende Transparenz und präzise Tonformung voll zur Geltung kommen…begeisterter Applaus und der Genuss temperamentvoller Zugaben von Joaquin Rodrigo. (SZ)

… Anne Buter betörte durch einen makellosen, ausnehmend wohlklingenden Mezzosopran: in der Höhe strahlend-voluminös, in den tieferen Lagen stabil und niemals kippend…(SZ)

… Auch war es eine Freude ihrem kongenialen Begleiter Peter Meier an der Gitarre zuzuschauen und zuzuhören – der Leichtigkeit mit der er seinem Instrument bei höchster Perfektion eine Vielfalt von Klangfarben und Melodien entlockt… (Stuttgarter Allgemeine)

… Die strahlende Mezzosopranistin Anne Buter verfügt über eine facettenreiche Stimme mit angenehm warmen Timbre, solide ausgebildet, aber schon von Natur aus reich im Ausdruck und selbst im zarten Piano absolut überzeugend… die wohl ausgewogene Auswahl von Liedern Franz Schubert´s (von Begleiter Peter Meier sorgfältig und gut klingend vom Klavier für die Gitarre eingerichtet) überzeugten durch einen außergewöhnlichen Sinn für Wort und Phrase… (Rheinische Post)